Kategorien &
Plattformen

Alles was zählt! - Kreative Krise

Alles was zählt! - Kreative Krise
Alles was zählt! - Kreative Krise

WAS?

Unter dem Motto „Alles, was zählt! - Kreative Krise“  wird es im nächsten Jahr vom 25. Januar bis 05. Februar 2021 und vom 22. Februar bis 26. Februar 2021 eine Großaktion der etwas anderen Art geben! In Absprache sind weitere Termine möglich.

Wir bieten eine Aktion für Schüler*innen, Gruppen jeglicher Art (Vereine & Verbände, Firm-Gruppen etc.) und Einzelpersonen an! - Die Großaktion besteht aus einer Kombination von digitaler App und analogem Postkartenfächer.

Inhaltlich wollen wir auf eine kreative, teils nachdenkliche und teils auch amüsante, in jedem Falle jedoch nachhaltige Art & Weise auf die letzten Wochen & Monate (mit Corona) schauen, aber auch einen Blick in die Zukunft werfen!

WIE?

Wir arbeiten mit der App "Actionbound", sie ist für alle Teilnehmer*innen komplett kostenlos im jeweiligen App-Store herunterzuladen.

Über die App und den dazugehörigen QR-Code im Postkartenfächer gelangen die Teilnehmer*innen zu den Stationen, die online absolviert werden. Neben dem QR-Code enthält der Postkartenfächer weitere analoge Stationen.

ANMELDUNG

Die Anmeldung zur Großaktion ist ab sofort möglich unter: kfj.w-lahn@bistumbistumlimburglimburg.de / Tel.: 06441 44779-15

Nach der Anmeldung schicken wir eine Bestätigung für die Teilnahme an unserer Großaktion. Im Januar wird jeder Gruppe oder jedem*r Teilnehmer*in von uns dann ein Paket/Päckchen mit den Postkartenfächern und evtl. weiterem Material zugeschickt!

(Bei der Großaktion handelt es sich um eine Kooperationsveranstaltung der KFJ Lahn-Dill-Eder/ Wetzlar und der KFJ Taunus und den Jugendkirchen CROSSOVER & KANA).

Ronja Adick
Jugendbildungsreferentin (M. A. Erziehungswissenschaft)
Tel.:06441 44779-16

Cookie Einstellungen

Statistik-Cookies dienen der Anaylse, indem Informationen anonymisiert gesammelt werden.

Anbieter:

Google Ireland Limited

Datenschutz

Bistum Limburg

Datenschutz